Für die Freien Berufe im Land

Der LFB sichert die politischen Freiräume der über 750.000 Freiberufler, fungiert als demokratisch organisierter Resonanzkörper für die politische Stimme und Relevanz der Freien Berufe und vernetzt die 45 Kammern und Verbände in Baden-Württemberg.

Aktuelle Pressemitteilungen

Corona-Informationen für Freiberufler

Auf unserer Infoseite geben wir einen Überblick über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für die Freien Berufe, stellen die zentralen Rettungsmaßnahmen vor und bieten Verweise auf Ansprechpartner.
Zur Corona-Infoseite

Wahlprogramme in freiberuflicher Lesart

Der BFB hat in der jüngsten Ausgabe von „der freie beruf“ die Wahlprogramme der Parteien zur Bundestagswahl 2021 aus freiberuflicher Perspektive ausgewertet. Die Synopse mit dem wichtigsten Aussagen und Vorhaben können Sie hier lesen und herunterladen.
Synopse der Wahlprogramme lesen (PDF)

Unser Landesverband

Der LFB sichert die politischen Freiräume der über 750.000 Freiberufler, fungiert als demokratisch organisierter Resonanzkörper für die politische Stimme und Relevanz der Freien Berufe und vernetzt die 45 Kammern und Verbände in Baden-Württemberg.

Die Freien Berufe

Freiberufler, egal ob als Angestellte oder Selbständige, übernehmen systemrelevante Aufgaben. Sie tragen Sorge für das Gemeinwohl, sichern das Gesundheitswesen und die Rechtsordnung, und prägen die Baukultur und Kunst entscheidend mit.

Veröffentlichungen

Aktuelle Pressemitteilungen, sowie weitergehende Informationen und Materialien zu den Freien Berufen im Südwesten, zu unserem Landesverband der Freien Berufe (LFB) und zum Bundesverband der Freien Berufe (BFB).

Stützen der Gesellschaft

Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Physiotherapeuten, Apotheker, Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Ingenieure, Architekten, Dolmetscher oder Übersetzer: Freiberufler tragen Sorge für das Gemeinwohl, sichern das Gesundheitswesen und die Rechtsordnung, prägen die Baukultur und Kunst entscheidend mit und sind damit systemrelevant.

Wachstumstreiber und Stabilitätsanker

Die im Jahr 2018 von den Freiberuflern in Baden-Württemberg erbrachten Lieferungen und Leistungen hatten einen Wert von knapp 78 Mrd. Euro.
Mit 10,3 Prozent liegt der BIP-Anteil der Freiberufler vor dem Fahrzeugbau (9,9 Prozent) und dem Maschinenbau (7,3 Prozent).

Mutmacher und Chancennutzer

Die Zahl der Selbständigen in den Freien Berufen nimmt in Baden-Württemberg seit Jahrzehnten beständig zu und liegt heute mit insgesamt 176.000 deutlich über der Zahl an Handwerksunternehmen (134.000). Jedes dritte Unternehmen in Baden-Württemberg hat einen freiberuflichen Hintergrund.

Im Schwarzwalddorf und in der Großstadt

Freiberufler sind keine anonymen Unternehmen. Sie helfen jedem Einzelnen und sind immer nah am Bürger, egal ob im Schwarzwalddorf oder in der Großstadt. Eine persönliche und direkte Vertrauensbeziehung ist damit gewährleistet. Die Gemeinwohlorientierung der Freiberufler in Baden-Württemberg ist also keine Floskel.
Bleiben Sie gut informiert mit unserem Newsletter
Mit unserem digitalen Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten zu den Freien Berufen, über aktuelle politische Entwicklungen und natürlich über unsere Arbeit. So bleiben Sie immer gut informiert.