Meldung

Politischer Abend des LFB fokussiert Fachkräftemangel

Der Politische Abend des LFB ist ein wichtiger und etablierter Bestandteil des Dialogs zwischen den Freien Berufen und der Landespolitik. Die diesjährige Veranstaltung am 10. Oktober stand unter dem Motto "Nachwuchs- und Fachkräftemangel" und rückte damit eine der wohl drängendsten Herausforderungen der Freien Berufe in den Fokus. Neben zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsverbände des LFB folgten auch Vertreter der Landtagsfraktionen der Einladung, darunter Manuel Hagel MdL (CDU), Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL (FDP/DVP), Dr. Stefan Fulst-Blei MdL (SPD) und Martin Grath MdL (Bündnis 90/Die Grünen).

Gunnar Schwab (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stuttgart) führte pointiert in das Thema ein und skizzierte neben der Vielschichtigkeit des Problems auch mögliche Lösungsansätze. In der anschließenden Diskussionsrunde setzten die Vertreter der Landtagsfraktionen unterschiedliche Akzente. Martin Grath machte insbesondere ein „Halteproblem“ aus und stellte die Frage, wie Fachkräfte dauerhaft an die Unternehmen gebunden werden könnten. Zudem plädierte er für eine höhere Erwerbsbeteiligung von Frauen. Dr. Hans-Ulrich Rülke sprach sich für eine stärkere Steuerung der Zuwanderung und für die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung aus. Auch Dr. Fulst-Blei thematisierte die Bedeutung der Zuwanderung von Fachkräften, mahnte in diesem Zusammenhang aber eine stärkere gesellschaftliche Integration der Fachkräfte an und plädierte für mehr staatliche Investitionen, etwa in die Sprachförderung. Manuel Hagel wiederum machte auf die Unterschiede zwischen einem „Angebotsmarkt“ und einem „Nachfragemarkt“ aufmerksam und forderte dementsprechend gezieltere Maßnahmen zur Bekämpfung des Fachkräftemangels. Dazu gehört für ihn auch, die Chancen und Möglichkeiten der beruflichen Bildung stärker zu betonen und generell die Stärken und Talente der Jugendlichen stärker zu berücksichtigen.

Impressionen des Politischen Abends der Freien Berufe 2023

  • 2023-pa-1
  • 2023-pa-2
  • 2023-pa-3
  • 2023-pa-4
  • 2023-pa-5
  • 2023-pa-6
  • 2023-pa-7
  • 2023-pa-8